Termine

Termine

Im Kalender finden Sie Informationsveranstaltungen und Treffen, Aktionen, Demonstrationen, Feste, Theateraufführungen, Lesungen usw. rund um die Themen Flucht, Migration, Asyl und interkulturelle Gesellschaft in Bonn.

Wollen Sie einen flüchtlingspolitischen Termin bekanntgeben? Dann schicken Sie bitte eine Mail an termine@weltoffen-bonn.de

15
Nov.

Soli-Konzert für die JUVENTA-10 Crew

Flyer Soli-Konzert

Fr, 15. 11. und Sa, 16. 11.  ab 19 Uhr im Bla: Soli-Konzert für die JUVENTA-10 Crew. Mit 1982, Augen, Spark Unit, Clara Clasen, Herr Simon Klemp, Einmannjan. Eintritt gegen Spende. Diese geht direkt zur Iuventa 10 Crew, also auch zu Pia Klemp. Daher wurde auch das Bla gewählt, weil Pia da früher gearbeitet hat.

16
Nov.

Soli-Konzert für die JUVENTA-10 Crew

Flyer Soli-Konzert

Fr, 15. 11. und Sa, 16. 11.  ab 19 Uhr im Bla: Soli-Konzert für die JUVENTA-10 Crew. Mit 1982, Augen, Spark Unit, Clara Clasen, Herr Simon Klemp, Einmannjan. Eintritt gegen Spende. Diese geht direkt zur Iuventa 10 Crew, also auch zu Pia Klemp. Daher wurde auch das Bla gewählt, weil Pia da früher gearbeitet hat.

19
Nov.

Schulung NETZWERKE & NEUE FORMEN FÜR WIRKUNGSMESSUNG

09:30-17:00 Uhr Referent: Jannik Kaiser - Unity Effect: Co-Founder
Viele Vereine und lokale Akteure leisten eine Arbeit, die schwer greifbar ist. Diese umfasst beispielsweise das Vernetzen von Menschen. Welche Bedeutung und Möglichkeiten in Netzwerken stecken, soll in diesem Workshop erarbeitet werden: vom Austausch von Wissen & Ressourcen hin zu gemeinsamen Projekten und neuen Freundschaften.

Kostenlos, mit Verpflegung.

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:
Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0
Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn
Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

Teil der MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019
Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

 

 

21
Nov.

12. Bonner Buchmesse Migration: „Vielfalt gestalten – Demokratie leben“

21. bis 24. November 2019
im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn

Näheres zum Programm hier: https://www.bonnerbuchmessemigration.de/
 
Überall - in wissenschaftlichen Institutionen, sozialen Vereinen und bürgerschaftlichen Initiativen, als Autoren in Verlagen oder als einzelne Ehrenamtliche – engagieren sich Menschen in den bewegten Themenfeldern Migration, Flucht und interkulturelles Zusammenleben. Seit 1998 bündelt dieses weitverzweigte, dezentrale Netzwerk alle zwei Jahre seine Aktivitäten in  Bonn und in der Region. Die Bonner Buchmesse Migration lädt im Haus der Geschichte vier Tage lang zum interkulturellen Dialog ein. Sie nimmt Stellung zu aktuellen gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Ereignissen, und sie bietet ein Forum für Austausch, Dialog und Begegnung.
 
Bei der 12. Bonner Buchmesse Migration vom 21. bis 24. November 2019 werden wir in der gegenwärtigen Zeit, in der Demokratien in Europa, auch in Deutschland, durch totalitäre und radikale rechte identitäre Bewegungen in Frage gestellt werden, das Thema Vielfalt mit unterschiedlichen Schwerpunkten in vielen Foren zur Diskussion  stellen. Dabei werden das Thema Flucht und die Integration der Geflüchteten sowie die Standpunkte der Kirchen zur religiösen Vielfalt in der Gesellschaft die Hauptschwerpunkte sein.
 
Den Initiatoren der Bonner Buchmesse Migration liegt es am Herzen, Wissensvermittlung durch Information und kritischen Dialog zu verbinden sowie kreatives Gestalten und interaktives Erleben zu stärken. Die Buchmesse steht diesmal unter dem Motto „Vielfalt gestalten – Demokratie leben“.
 
Das interkulturelle Rahmenprogramm der Buchmesse mit Veranstaltungen, Diskussionsrunden, Fachtagungen und Workshops - mal mit eher theoretischem, mal mit empirischem oder ganz persönlichem Fokus - spricht Experten und interessierte Laien gleichermaßen an. Die Organisatoren möchten dadurch breiteren Kreisen Wissen zugänglich machen und Impulse zu einer demokratischen Gestaltung der Gesellschaft in Vielfalt zur Diskussion stellen.
 
Das Programm der Bonner Buchmesse Migration spiegelt die aktuellen Lebensrealitäten, Herausforderungen und Möglichkeiten eines fortdauernden realpolitischen und gesellschaftlichen Prozesses. Die Buchmesse bietet der Öffentlichkeit die Möglichkeit, sich  kritisch mit den zahlreichen Facetten der Migration und des interkulturellen Zusammenlebens auseinanderzusetzen. Die Grundidee der Buchmesse ist, ein Forum zu schaffen, um Menschen aus allen Kulturen über Migration und demographischen Wandel zu informieren.

 

22
Nov.

12. Bonner Buchmesse Migration: „Vielfalt gestalten – Demokratie leben“

21. bis 24. November 2019
im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn

Näheres zum Programm hier: https://www.bonnerbuchmessemigration.de/

23
Nov.

12. Bonner Buchmesse Migration: „Vielfalt gestalten – Demokratie leben“

21. bis 24. November 2019
im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn

Näheres zum Programm hier: https://www.bonnerbuchmessemigration.de/

24
Nov.

12. Bonner Buchmesse Migration: „Vielfalt gestalten – Demokratie leben“

21. bis 24. November 2019
im Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland in Bonn

Näheres zum Programm hier: https://www.bonnerbuchmessemigration.de/

26
Nov.

Schulung EHRENAMTLICHE FINDEN & BINDEN / NACHWUCHSGEWINNUNG

EHRENAMTLICHE FINDEN & BINDEN / NACHWUCHSGEWINNUNG

Dienstag, 26.11.2019, 10:00-17:30 Uhr Referentin: Sandra Hartjes - Ehrenamt Agentur Essen e. V.: Trainerin bei der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in NRW (lagfa NRW e.V.)
Vielen ehrenamtlichen Initiativen fällt es zunehmend schwerer, neue Mitstreiter*innen und Nachwuchs zu gewinnen. Der Workshop gibt Impulse zu Methoden und Ideen, die Motivation möglicher Interessenten zu treffen und Angebote von Vereinen zeitgemäß und attraktiv aufzustellen.

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

27
Nov.

Schulung FREIWILLIGENMANAGEMENT IN DER INTEGRATIONS- UND FLÜCHTLINGSARBEIT

FREIWILLIGENMANAGEMENT IN DER INTEGRATIONS- UND FLÜCHTLINGSARBEIT

Mittwoch, 27.11.2019, 10:00-17:30 Uhr Referent*innen: Nadja Müller de Ossio - Koordinatorin des ehrenamtlichen Mentor*innenprogramms der Flüchtlingshilfe Bonn e.V. und Bastian Zillig - Projektleiter des Ehrenamtszentrum bei AsA e.V.

Die Zeiten sind vorbei, in denen gemeinnützige oder kirchliche Träger der Flüchtlingshilfe beinah überrannt wurden von Menschen, die irgendwie helfen wollten. Tatsächlich ist die Integrations- und Flüchtlingsarbeit in vielen
Bereichen aber auf zivilgesellschaftliches Engagement angewiesen. Was sind typische Stolperfallen im Freiwilligenmanagement und speziell in der ehrenamtlichen Flüchtlingshilfe?
 

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

03
Dez.

Schulung KOORDINATION VON HAUPT- UND EHRENAMT

KOORDINATION VON HAUPT- UND EHRENAMT

Dienstag, 03.12.2019, 10:00-17:30 Uhr Referentin: Sandra Hartjes - Ehrenamt Agentur Essen e. V.: Trainerin bei der Landesarbeitsgemeinschaft der Freiwilligenagenturen in NRW (lagfa NRW e.V.)
In diesem Workshop wird Grundlegendes zum Freiwilligenmanagement mit Blick auf das Verhältnis zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen vermittelt. Ebenfalls werden typische Konflikte und Ambivalenzen zwischen Haupt- und Ehrenamtlichen reflektiert und Wege zu einer gelingenden Beziehung aufgezeichnet.

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

04
Dez.

Schulung AUFBAU VON UND ZUSAMMENARBEIT IN EHRENAMTLICHEN TEAMS

AUFBAU VON UND ZUSAMMENARBEIT IN EHRENAMTLICHEN TEAMS

Dienstag, 04.12.2019, 09:30-17:00 Uhr Referent: Jannik Kaiser - Unity Effect: Co-Founder

Gerade in freiwilligen Kontexten kann es zu Herausforderungen in der Zusammenarbeit kommen. Das Thema „effiziente und wertschätzende Arbeit in Teams“ ist hierbei fundamental. Der Workshop umfasst sowohl den Aspekt der Teamkultur als auch neue Methoden und Ansätze für Projektmanagement und Entscheidungsfindung.

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

 

10
Dez.

Schulung PERSÖNLICHE RESILIENZ

PERSÖNLICHE RESILIENZ

Mittwoch, 10.12.2019, 09:30-17:00 Uhr Referent: Jannik Kaiser - Unity Effect: Co-Founder
Der Workshop zielt darauf ab, die Teilnehmenden mit ihrer eigenen Motivation und Inspiration zu verbinden und sich dieser bewusst zu werden. Es geht um praktische Tipps und Tricks, wie man sich selbst stärken und somit sein Engagement langfristig aufrechterhalten kann.

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019

18
Dez.

Schulung UMGANG MIT TRAUMA UND PSYCHISCHER BELASTUNG. EMPOWERMENT FÜR ENGAGIERTE IN DER GEFLÜCHTETENHILFE

UMGANG MIT TRAUMA UND PSYCHISCHER BELASTUNG. EMPOWERMENT FÜR ENGAGIERTE IN DER GEFLÜCHTETENHILFE

Mittwoch, 18.12.2019, 10:00-17:30 Uhr Referentin: Dr. Dima Zito – Praxis LebensWege: Systemische Traumatherapeutin

Ein zentraler Aspekt der Schulung ist der Schutz vor persönlichen Belastungen in der ehrenamtlichen Arbeit, die eigene Abgrenzung – allgemein und besonders in Bezug auf das Thema Trauma- und psychische Belastung bei Geflüchteten.

Alle Veranstaltungen der Schulungsreihe finden im MIGRApolis - Haus der Vielfalt, Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn statt.
Die Teilnahme (inkl. Mittagessen) ist kostenlos.

Teil der

MULTIPLIKATORENSCHULUNGEN IN DER INTEGRATIONSARBEIT 2019

Ein Angebot für Ehrenamtliche, Hauptamtliche und Interessierte

Zur ANMELDUNG und für WEITERE INFORMATIONEN wenden Sie sich an:

Josianne Mause (Projektleitung) Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen (BIM) e.V. E-Mail: mause@bimev.de Tel.: 0228 338 339 0

Veranstaltungsort: MIGRApolis – Haus der Vielfalt Brüdergasse 16-18, 53111 Bonn

Web: www.migrapolis.de/projekte/multiplikatoren_2019